Motivation / Absicht

Mit meiner Kandidatur will ich mich für ein lebenswertes Weinfelden einsetzen und Verantwortung übernehmen. Ich möchte mit meinem Engagement zur Weiterentwicklung von Weinfelden beitragen. Dabei ist mir ein haushälterischer und zukunftssichernder Umgang mit den Finanzen wichtig. Nebst den alltäglichen Themen erkenne ich Herausforderungen in der Digitalisierung und dem freiwilligen Engagement für die Gesellschaft und will diese fördern.

Vorstellung

Termine

9. März 2022 – Nomination an Mitgliederversammlung

  • Nomination als Kandidat für Ersatzwahl vom 15. Mai 2022 durch die Mitgliederversammlung der FDP Weinfelden

11. März 2022 – Eingabe der Kandidatur

  • Eingabe Wahlvorschlag auf Stadtkanzlei

23. April 2022 – Standaktion der FDP Weinfelden

  • Standaktion von 09:00-12:00 Uhr
  • Standort auf dem Rössli-Felsen-Platz (vor der Migros im Zentrum)
  • mit Unterschrifensammlung

15. Mai 2022 – Ersatzwahl Stadtrat

  • Ersatzwahl in den Stadtrat (Abstimmung)

Artikel in den Medien

11. März 2022 - FDP nominiert Martin Brenner (Thurgauer Zeitung)

17. März 2022 - Martin Brenner für Ersatzwahl nominiert (Weinfelder Nachrichten)

28. März 2022 - FDP Weinfelden nominiert Martin Brenner für die Ersatzwahl des Stadtrates (Weinfelder Anzeiger)

21. April 2022 - Mit Herz und Manieren (Weinfelder Nachrichten)

3. Mai 2022 - Martin Brenner will den frei werdenden Sitz im Weinfelder Stadtrat (Thurgauer Zeitung - Online)

4. Mai 2022 - Im Ausschlussverfahren zur FDP (Thurgauer Zeitung)

Flyer / Plakat

Kontakt

E-Mail-Kontakt: ► martin@brenners.ch